innogy

RWE wandelt sich: Energie wird innogy

„innogy ist bunt, flexibel, voll geballter Energie und kreativer Ideen.“
“innogy ist die Blaupause für ein modernes Energieunternehmen. innogy ist sehr gut positioniert, um von den Megatrends Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung zu profitieren und die Energiewende aktiv mitzugestalten. ”

Wer ist innogy?

innogy ist etabliertes europäisches Energieunternehmen. Mit seinen drei Geschäftsfeldern Erneuerbare Energien, Netz und Infrastruktur sowie Vertrieb ist es für die Aufgaben in einer modernen dekarbonisierten, dezentralen und digitalen Energiewelt gerüstet. innogy will bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten, mit denen sie Energie effizienter nutzen und ihre Lebensqualität steigern können.

Ein führender Verteilnetzbetreiber in Europa

Die Verteilnetze sind das Rückgrat der Energiewende. Bei der Integration wetter- und tageszeitabhängiger regenerativer Quellen (also zum Beispiel Windkraft- oder Solaranlagen) sowie dezentraler Erzeugungsanlagen spielen die Netze die Schlüsselrolle für die sichere Versorgung mit Strom.

Einer der größten Stromanbieter in Europa

innogy versorgt derzeit rund 16 Millionen Stromkunden und 7 Millionen Gaskunden in elf europäischen Märkten zuverlässig und zu fairen Preisen mit Strom und Gas. Gemessen am Absatz bzw. an der Anzahl der Kunden, gehören wir aktuell in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien zu den größten Anbietern von Strom und Gas. In vielen europäischen Märkten halten wir führende Positionen im Strom- und/oder Gasvertrieb.

Ein wichtiger Betreiber von Windparks in Europa

innogy plant, errichtet und betreibt Anlagen für die Stromerzeugung und Energiegewinnung aus regenerativen Quellen. Unser Ziel ist der zügige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa, aus eigener Kraft und mit Partnern. So können wir die Energiewende gemeinsam stemmen.