Unsere Arbeitsweise

Von Ihrem Anrufeinverständnis über unsere Beratung bis zur Belieferung durch den neuen Energieanbieter –  im gesamten Prozess achten wir auf größtmögliche Sicherheit, Transparenz und den Schutz Ihrer Privatsphäre.

Wir rufen ausschließlich Personen an, die uns oder unseren Auftraggebern vorher ein Anrufeinverständnis für die telefonische Beratung im Bereich Strom- und Gas erteilt haben. Diese so genannten Opt’Ins werden in unserem Auftrag vorrangig über Internetportale generiert. Dabei achten wir natürlich darauf, dass sämtliche rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden und kontrollieren unsere Adresslieferanten regelmäßig über Stichproben.

Wollen Sie – trotz Werbeeinverständnis – nicht von uns angerufen werden, können Sie umgehend Ihre Daten für Werbezwecke sperren >>>

1. Beratung am Telefon

Da das Thema Energieversorgung in den meisten Haushalten eine untergeordnete Rolle spielt, suchen wir den aktiven Weg zum Kunden. Strom ist für die meisten Menschen langweilig und aufgrund der Angebotsvielfalt und Versorgungssicherheit uninteressant. Dennoch lassen sich gerade in Haushalten mit mehreren Familienmitgliedern große Kosteneinsparungen realisieren.

Doch wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg gehen! Und genau das tun wir durch unseren Anruf bei Ihnen und zeigen Ihnen auf, was Sie durch einen Anbieterwechsel sparen können.

2. Bequeme Abwicklung

Den Anbieterwechsel für Ihren Strom- oder Gasvertrag können Sie bei uns direkt am Telefon vornehmen. Dazu erhalten Sie nach dem Beratungsgespräch einen Anruf aus der Qualitätssicherung oder direkt vom neuen Anbieter. Hier wird einerseits überprüft, dass alle Tarifinformationen vom Berater korrekt dargestellt wurden. Andererseits wird zu Ihrer Sicherheit eine Bandaufzeichnung erzeugt, die später als Vertrag mit Ihrem neuen Anbieter dient. Natürlich haben Sie dennoch ein 14-tägiges Widerrufsrecht und können Ihren Auftrag innerhalb dieser Frist ohne Angabe von Gründen direkt bei Ihrem neuen Anbieter widerrufen.

Um anschließend den tatsächlichen Anbieterwechsel vornehmen zu können, übermittelt der neue Anbieter dem Netzbetreiber Ihre Zählernummer und Ihrem Vorversorger Ihre aktuelle Kundennummer. Diese beiden Daten dienen dazu, Sie als Kunden in den jeweiligen Systemen der Anbieter eindeutig zu identifizieren, um einen sicheren Anbieterwechsel durchführen zu können.

3. Begrüßung durch den neuen Anbieter

Nach dem Gespräch mit der Qualitätssicherung (oder Ihrem neuen Anbieter) erhalten Sie in der Regel innerhalb von einer Woche ein Begrüßungsschreiben von Ihrem neuen Anbieter (Es kann auch passieren, dass Sie die Bestätigung der Kündigung von Ihrem Vorversorger bekommen noch bevor das Begrüßungsschreiben des neuen Versorgers bei Ihnen eintrifft. Das ist allerdings dem Wechselprozess geschuldet und völlig normal). Sollte dies – aus welchen Gründen auch immer – nicht bei Ihnen eintreffen, können Sie sich gerne nochmal mit uns in Verbindung setzen. Unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Service-Center werden dann beim jeweiligen Anbieter nachfragen.

ACHTUNG: Gerade in der “Stromsaison” (Herbst/Winter) kann der Versand der
Willkommensschreiben aufgrund der plötzlich steigenden Kundenzahlen
in Ausnahmefällen verzögert sein!

 4. Sparen bei Energiekosten

Sie müssen im gesamten Beratungsprozess nichts weiter tun, als uns Ihre individuellen Wünsche mitzuteilen, damit wir ,gemeinsam mit Ihnen, den für Sie passenden Strom- oder Gastarif auswählen können. Die Buchung erfolgt bequem per Telefon und der Anbieterwechsel läuft automatisiert und unterbrechungsfrei im Hintergrund. Einfacher und bequemer geht es wirklich nicht!

Zu Ihrem persönlichen Anbieterwechsel beraten wir Sie gerne am Telefon! Rufen Sie uns dazu direkt an oder fordern Sie noch heute einen Rückruf an!

HOTLINE: (0821) 666 050 00